Funk-Amateur-Club Basel HB9BSL

Liebe Mitglieder und Angehörige, Ihr seid herzlich eingeladen Euch für den diesjährigen spannenden FACB-Ausflug im Herbst anzumelden!

HIER ANMELDEN

SE 225 013 1 1red

 

Uster/Winikon: Sammlungszentrum historisches Armeematerial Kommunikation und Übermittlung

Eine didaktisch ausgezeichnete Sammlung des VBS (Stiftung HAMFU) welche von Mitgliedern des Vereins Interessengemeinschaft Übermittlung (IgUem) gepflegt wird, wird uns in Bann ziehen. Die Exponate sind hautnah zu bewundern und sind teilweise auch in Betrieb. Folgende Exponate bleiben mir von meinem Besuch besonders in Erinnerung: Arbeitsplatz SE 222 mit KFF im VW-Bus ab 1956; ENIGMA und NEMA Chiffriergeräte; Radiostudio und BBC-Sender des Bundesrates für den Kriegsfall; Agentensender; Botschaftsfunk-Geräte; Hell-Schreiber 1953; Löschfunkenstation Telefunken aus dem Ersten Weltkrieg; Saurer-Lastwagen mit Sender SE 403 und sog. "Grossmutter" mit Grossfunkstation (AM); Amateurfunkstation. Wir werden von einem kompetenten Mitglied der IgUem durch die Sammlung geführt werden. Siehe auch Artikel im "Funk Amateur" 6/2018 Seite 579.

Anschliessend folgt die Fahrt mit Bus und Zug nach Dübendorf, wo wir gemeinsam zu Mittag essen und nachher das FLIEGER FLAB MUSEUM Dübendorf besuchen.

An die 40 Flugzeuge und Helikopter sind hier versammelt, vom Doppeldecker, Pilatus-Porter bis zur Mirage. Flab-Systeme aus der Zeit des Kalten Krieges und Simulatoren finden sich in andern Hallen. Auch in Dübendorf sind Funkgeräte der Stiftung HAMFU zu sehen. Und gleichentags findet hier auch noch die alljährliche Modellfliegerbörse statt.

Programm:

Datum:           Samstag 03. November 2018

Treffpunkt:   08.15 Uhr Passerelle Bahnhof SBB

Rückkehr:     ca. 18.30 Uhr

            08.33 Fahrt mit Zug nach Uster Reithalle, Ankunft 10.03, kurzer Marsch zum       Museum

10.30 bis 12.00 Führung durch Herrn Hans Bühler HB9DJM von der IgUem

            12.33 Fahrt mit Bus und Zug nach Dübendorf, Ankunft 13.03, Kurzer Marsch zum         Flieger- und Flabmuseum Dübendorf, gemeinsames Mittagessen

            anschliessend Museumsbesuch

            Rückkehr zum Bahnhof Dübendorf, Abfahrt 16.51 nach Basel SBB, Ankunft 18.24

Kosten: Total 60.00 Fr. (etwas günstiger, da noch der Rabatt für Gruppenreise oder bei Kleinbustransport), bestehend aus Zugbillet 35.00 Fr., Basis Halbtax und mindestens 10 Personen und Eintritt Armeemuseum 10 Frs, Fliegermuseum 15 Frs, zuzüglich Mittagessen.

Anmeldung: bis spätestens 22. Oktober 2018 mittels Doodle (bitte angeben, ob Halbtax oder GA falls vorhanden). Kontakt: Philippe Schaetti HB9ECP Tel. 061 302 14 00. oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Durchführung bei mindestens 10 bis maximal 20 Teilnehmern.

Der Vorstand hofft auf rege Teilnahme und wünscht den Mitgliedern und ihren BegleiterInnen einen schönen und erlebnisreichen Tag!

Organisation: Philippe Schaetti HB9ECP

Öffentliche Verkehrsmittel: Ab Bahnhof Uster mit dem Bus der Linien 827, 830 oder 812 zwei Stationen bis Haltestelle «Reithalle», Fussweg via Reitplatzweg ca. 300 m

Auto: Ausfahrt «Uster Nord», Richtung Spital, Einfahrt Winikerstrasse rechts. Parkplätze vorhanden. Bitte die Beschilderung «Sammlungszentrum Armee» beachten!